Fragen?


Was ist in der Campinausrüstung enthalten?

Bei Bullibü kommen alle VW T6 Tonke Vans und die VW T6 California Beach mit einer kompletten Campingausstattung, damit Ihr sofort in Euren Urlaub starten könnt.

Wann kann ich meinen Bulli übernehmen und wann muss ich ihn wieder abgeben?

Bei Bullibü bezahlt ihr den Mietpreis immer für einen ganzen Tag und wir haben keine festen Übergabezeiten. Wir stimmen jede Übergabe individuell ab und sind flexibel, dabei sind uns Abholung und Rückgabe zwischen 8:00 Uhr und 20:00 Uhr am liebsten. Eine Fahrzeugübergabe ist nur von Montag bis Samstag möglich, die Fahrzeugrückgabe an jedem Wochentag.

Kann ich bei Euch einen VW T6 Tonke Van oder einen VW T6 California Beach gebraucht kaufen?

Wir verkaufen regelmäßig gebrauchte VW T6 Tonke Vans. Für den VW T6 California Beach gibt es zudem die Möglichkeit die Campingmodule MAX und MORITZ von MAXXCAMP gebraucht zu erwerben. Da wir auch Vertriebspartner Nord von MAXXCAMP sind, könnt Ihr bei uns ebenfalls die vollständige Produktpalette von MAXXCAMP bestellen. Einen Teil der MAXXCAMP Produkte haben wir auch vor Ort, vor einem Besuch bitte immer kurz telefonisch nachfragen.

Wie viele Personen können im Bulli mitfahren / übernachten?

Der VW T6 California Beach MAXXCAMP  hat vier eingetragene Sitzplätze. Der VW T6 Tonke Van hat fünf eingetragene Sitzplätze, die hintere Bank ist aber nur ca. 1,20 m breit und es können effektiv nur zwei Sitzplätze genutzt werden – das gilt besonders mit sperrigen Kindersitzen. Für kurze Strecken finden auch 5 Personen in diesem Bulli Platz. Alle Sitzplätze in unseren Bullis haben 3-Punkt-Gurte, Kopfstützen und auf den hinteren Bänken gibt es immer ISOFIX-Aufnahmen für Kindersitze.

In allen Bullibü Campern finden vier Erwachsene, die sich mögen, einen Schlafplatz: jeweils zwei Personen im aufgeklappten Schlafdach und zwei Personen auf der umgeklappten Sitzbank im Wohnbereich.

Welche Kosten entstehen bei einem Unfall?

Die Bullibü Bullis sind Vollkasko versichert, es gibt eine Selbstbeteiligung von 1.000 € in der Vollkaskoversicherung und in der Teilkaskoversicherung. Für jede Beschädigung haftet ihr bis zu dieser Summe mit Eurer Kaution. Wir versuchen immer Schäden kulant zu regeln.

Gibt es bei Bullibü besondere Preise für Familien in der Elternzeit?

Natürlich! Wenn ihr als Familie einen unserer Bullis für mehr als 30 Tage bucht, bieten wir Euch folgende Sonderkonditionen:

  • 15% Rabatt auf den Tagesmietpreis
  • kostenloses Chemie-WC
  • kostenloses Kleinzelt als Lagerraum für Kindersitz und Co.
  • kostenloser Hochstuhl für Kleinkinder
  • passende Kinderstühle für Kinder ab ca. 1,5 Jahren
  • und natürlich die Chance den Bulli vor einer Buchung anzuschauen und Probe zu sitzen.

Wir sind mehrere Monate mit Kind im Bulli gereist und geben die Tipps & Tricks aus dieser Zeit gerne weiter. Außerdem beraten wir gerne zu Zielen und Reisezeiten – einfach anrufen oder eine E-Mail schicken!

Wie hoch ist die Kaution und wie zahle ich sie?

Vor Abholung des Fahrzeugs muss die Kaution in Höhe von 1.000 EUR auf dem Girokonto von Bullibü eingegangen sein. Ohne den Eingang der Kaution wird kein Fahrzeug übergeben. Wenn durch Eure Miete Mehrkosten anfallen sollten (evtl. Zusatzkilometer, Strafzettel, Eigenanteil bei Beschädigungen etc.), können diese von der Kaution abgezogen werden. Die Kaution wird innerhalb von 7 Tagen nach Rückgabe des Fahrzeugs auf ein deutsches Girokonto überwiesen.

Wie kann ich einen Bulli buchen?

Bei Bullibü könnt Ihr unverbindlich eine Anfrage über das Buchungsformular stellen. Innerhalb von 48 Stunden (meistens auch schneller) bekommt ihr dann ein individuelles Angebot per E-Mail. Wenn Euch das Angebot zusagt und die Zeiträume korrekt sind, meldet Ihr Euch innerhalb von 7 Tagen kurz bei uns zurück. Wir schicken Euch dann Euch dann einen Mietvertrag zu, sobald dieser mit Eurer Unterschrift bei uns eingegangen ist, ist die Buchung verbindlich.

Kann ich die Bullis vor einer Buchung anschauen?

Die Bullis können nach vorheriger Absprache an unserem Übergabepunkt in der Friedensallee 128, 22763 Hamburg besichtigt werden. Damit Ihr ein Gefühl für das Raumangebot und den Komfort im Bus bekommt, führen wir Euch die Fahrzeuge gerne unverbindlich und kostenlos vor.

Wie sind die Fahrzeuge versichert?

Die Bullibü Camper sind als Selbstfahrervermietfahrzeuge versichert und müssen jedes Jahr zum TÜV. Die Versicherung umfasst folgendes:

  • Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 100 Millionen Euro
  • Vollkaskoversicherung mit einer Selbstbeteiligung von 1.000 Euro
  • Teilkaskoversicherung mit einer Selbstbeteiligung von 1.000 Euro (auch bei Elementarschäden)
  • Fahrerschutz-Versicherung
  • Reisemobil-Schutzbrief

Muss ich den Bulli vor der Rückgabe putzen?

Der Bulli muss besenrein bei uns abgegeben werden, ein Kehrblech mit Handfeger ist mit an Bord. Wenn der Wagen von außen und innen stark verschmutzt ist, sind wir über eine grobe Reinigung sehr dankbar!

Mit der montierten Markise können die Bullis nicht in den üblichen Waschanlagen gewaschen werden. Die Waschanlage und der Bus könnten beschädigt werden!

In Hamburg können wir zwei Waschmöglichkeiten empfehlen:

  • In der  Clean & Green LKW-Waschstraße in der Lagerstraße 26 wird der Wagen von den freundlichen Mitarbeitern per Hand und mit einer speziellen Bürstenmaschine gewaschen.
  • Die „SB Autowäsche Car Super Blank“ in der Kieler Straße 234 ist eine klassische SB-Anlage, in der man den Bus mit einem Hochdruckreiniger reinigen kann.

 

Wann muss ich meine Buchung bezahlen?

Bis spätestens 7 Tage nach Rücksendung des unterschriebenen Mietvertrags müssen 30% des Mietpreises als Anzahlung auf dem Bullibü Girokonto eingegangen sein. Die Restzahlung in Höhe von 70% des Mietpreises muss dann 30 Tage vor Mietbeginn per Überweisung beglichen werden. Wenn die Miete in weniger als 30 Tagen beginnt, sind sofort 100% des Mietpreises fällig.

Die Kaution in Höhe von 1.000 € muss spätestens am Tag vor Abholung des Fahrzeugs auf dem Girokonto eingegangen sein, wir empfehlen eine Terminüberweisung.

Kann ich im Bulli meine elektrischen Geräte anschließen?

Unsere Bullis sind mit einem Außenstrom-Anschluss ausgerüstet, haben im Innenraum eine 230 Volt Steckdose und ein fest verbautes Ladegerät für die zweite Batterie. Wenn Du den Bulli mit der Kabeltrommel an einen Elektroanschluss, z.B. auf dem Campingplatz anschliesst, wird automatisch die zweite Batterie geladen und die Steckdose im Innenraum mit 230 Volt versorgt.

Ohne Nutzung des Außenstrom-Anschlusses kannst Du nur die 12 Volt Steckdosen im Zigarettenanzünder-Format bzw. die USB-Anschlüsse nutzen. Damit lassen sich kleinere Elektrogeräte gut mit Strom versorgen. Allerdings ist abhängig vom Stromverbrauch auch die größte Zusatzbatterie irgendwann leer, diese wird dann während der Fahrt über die Lichtmaschine wieder geladen.

Als Faustregel lässt sich sagen, dass eine Übernachtung ohne Außenstrom-Anschluss kein Problem sein sollte.

Was mache ich bei einer Panne?

Die Bullibü Camper haben die Volkswagen Mobilitätsgarantie. Wenn Du mit deinem Bulli eine Panne hast oder die Fahrzeugtechnik nicht korrekt funktioniert, kannst Du die Volkswagen Hotline anrufen. Für den Fall dass Volkswagen Dir nicht weiterhelfen kann, kannst Du den Pannenschutzbrief mit europaweiter Deckung in Anspruch nehmen. Wenn der Bulli nicht mehr fahrbereit sein sollte, gibt es einen Vor-Ort-Service.

Wenn Du einen Unfall hattest musst Du zuerst die Polizei vor Ort verständigen. Danach rufst Du bitte direkt bei Bullibü in Hamburg an, damit wir über den Unfall informiert sind. Die Telefonnummern findest Du im Bordbuch, welches wir bei der Übergabe zusammen mit Dir durchgehen. Dort stehen auch alle wichtigen Informationen zu Versicherung und Pannenschutzbrief.

Darf ich meinen Hund im Bullibü Camper mitnehmen?

Tiere können nach Absprache und schriftlicher Bestätigung mitgenommen werden, allerdings muss der Mieter zusagen, das Fahrzeug vor Rückgabe auf eigene Kosten intensiv zu reinigen.

Wie alt muss ich sein um einen Bulli zu mieten?

Bullibü vermietet die Campingbusse nur an Personen ab 25 Jahren. Auch alle berechtigten Fahrer müssen mindestens 25 Jahre alt sein.

Welche Abmessungen haben die Bullis?

Die Bullibü Mietcamper sind VW T6 Modelle mit kurzem Radstand. Die Fahrzeugmaße liegen bei 5m Länge, 2,35m Breite und 2,1m Höhe.

Bei Einfahrt in Parkhäuser, Tunnel o.ä. ist immer auf die Höhe zu achten! Durch den Winkel von Rampen oder nachträgliche Veränderungen an Gebäuden kann die Höhe immer anders sein, als an der Einfahrt angegeben. Dies gilt auch für Fähren – die Angaben dort müssen nicht immer stimmen.

Wie läuft die Übergabe ab?

Spätestens zwei Wochen vor dem Übergabetermin stimmen wir die persönliche Übergabezeit und den Übergabeort ab. Unser neuer Übergabepunkt befindet sich in der Friedensallee 128, 22763 Hamburg. Die genauen Details der Übergabe klären wir kurz vor dem Termin in einem persönlichen Telefonat.

Die Friedensallee ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, in fußläufiger Entfernung liegt die S-Bahn Haltestelle Bahrenfeld. Vor Ort findet eine ausführliche Einweisung statt, bitte plant ca. 1,5 Stunden Zeit dafür ein.

Wie viele Kilometer sind im Mietpreis enthalten?

Bei Buchung bis 20 Tagen sind pro Tag 250 Kilometer frei, in der Regel reichen diese Kilometer für alle entspannten Reisen in Europa aus. Zusätzliche Kilometer werden nach Rückgabe mit 0,30 € abgerechnet.

Ab 21 Tagen Mietdauer sind sämtliche Kilometer inkludiert.

Was ist im Mietpreis inklusive?

Der Mietpreis bei Bullibü beinhaltet folgendes:

Auf Nachfrage, gegen Zuzahlung:

  • Campingtoilette inkl. Chemiezusatz (nicht bei allen Modellen möglich)
  • Fahrradträger für max. 3 Fahrräder auf der Anhängekupplung (nicht bei allen Modellen möglich)

Wie kann ich meine Buchung bezahlen?

Bullibü akzeptiert nur Banküberweisungen – auch für die Kaution, die spätestens einen Tag vor der Übergabe des Fahrzeugs eingegangen sein muss.

Gibt Bullibü Rabatte?

Für Mietzeiträume ab dem 15. bzw ab dem 30. Tag gibt Bullibü einen Rabatt (siehe Rubrik „Preise“). Ab 30 Tagen Mietdauer bietet Bullibü Familien einen Elternzeitrabatt von 15% und der Fahrradträger oder eine Campingtoilette sind kostenlos in der Miete enthalten.

In der Winterpause (November bis Februar) sind sehr gute Konditionen möglich, die Mindestmietdauer beträgt in dieser Zeit allerdings 4 Kalenderwochen – ideal für die Auszeit in der fernen Sonne Andalusiens oder den Trip nach Portugal. Buchungen in dieser Zeit sind allerdings nur mit entsprechendem Vorlauf möglich, wir verkaufen regelmäßig einen Teil der Fahrzeuge nach der Saison.

Wo findet die Übergabe der Bullis statt?

Übergabeort und -zeit werden für jede Buchung individuell abgesprochen. Generell findet die Übergabe an unserem Übergabepunkt in der Friedensallee 128, 22763 Hamburg statt. Eine Übergabe am Fernbahnhof Hamburg-Altona oder am Flughafen ist gegen Aufpreis möglich.

Wo kann ich mein Auto parken während ich mit dem Bulli im Urlaub bin?

Nach Absprache könnt ihr gegen Bezahlung Euer Fahrzeug in unsere Tiefgarage abstellen.